Zum Inhalt

Zur Navigation

Gedanken zum Leben

In einem Pflegeheim, das Mutter Teresa in New York errichtet hat, hängt in der Eingangshalle ein Poster, auf dem sie in ein paar Zeilen ihre Gedanken über das Leben zusammengefasst hat:

Das Leben ist eine Chance – nutze sie.
Das Leben ist schön – bewundere es.
Das Leben ist Wonne – koste sie.
Das Leben ist ein Traum – verwirkliche ihn.
Das Leben ist eine Herausforderung – nimm sie an.
Das Leben ist eine Pflicht – erfülle sie.
Das Leben ist ein Spiel – spiel es.
Das Leben ist kostbar – geh sorgsam damit um.
Das Leben ist ein Reichtum – bewahre ihn.
Das Leben ist Liebe – genieße sie.
Das Leben ist Rätsel – löse es.
Das Leben ist Versprechen – erfülle es.
Das Leben ist Traurigkeit – überwältige sie.
Das Leben ist ein Lied – sing es.
Das Leben ist ein Kampf – nimm ihn auf.
Das Leben ist Tragödie – stell dich ihr.
Das Leben ist ein Abenteuer – wage es.
Das Leben ist Glück – behalte es.
Das Leben ist kostbar – zerstöre es nicht.
Das Leben ist Leben – erkämpfe es Dir.


Gedanken des evangelischen Pfarrers und Dichters Jörg Zink

Es gibt Zeiten im Leben, in denen die Sonne untergeht.
Dann ist es wichtiger, geduldig zu sein als tüchtig.
Dann ist es besser, Schmerzen ertragen zu können, als zu arbeiten.
Dann ist es nötiger, sich in andere zu fügen als zu befehlen,
sinnvoller, die Einsamkeit zu bestehen als mitzureden.
Es gibt Zeiten im Leben, in denen die Sonne untergeht.

Bestattung Steiger

Rosengasse 17
7350 Oberpullendorf

Telefon 02612 423 15
Fax 02612 42315-4

%6F%66%66%69%63%65%40%62%65%73%74%61%74%74%75%6E%67%2D%73%74%65%69%67%65%72%2E%61%74

map